We guide, consult, empower and enchant. We gather.
At TheDive, countless ideas, approaches, methods, processes, and products are created. To bring them into the world, to learn from and with each other, we create spaces for exchange and mutual inspiration. Here you'll find our wild collection of dates and events. Are you part of it?
The Dive Logo
Events for a responsive & regenerative economy
from 20. October
Meet TheDive
Denkwoche: Die andere Wirtschaft - Wie sich eine lebensdienliche regenerative Wirtschaft gestalten lässt
Im südwestfranzösischen Château d’Orion werden seit 20 Jahren Denkwochen veranstaltet. Im Jahr 2024 ist Karoline Rütter von Inspiring Minds zusammen mit TheDive Co-Gründer Simon Berkler, Jenny Fadranski und Ben Heinrich Co-Gastgeberin der Trilogie „Leben im Zeitalter des Menschen – Wie der Mensch sich unseres Planeten bemächtigt und – und was es für eine Zukunft in diesem Zeitalter braucht."

Wir Menschen haben in kürzester Zeit so massiv eingegriffen in das Erd-System, dass unser aktuelles geologisches Zeitalter als Anthropozän bezeichnet wird. Die Konsequenzen sind gravierend – ob Klima-Katastrophe oder Artensterben. Für unser Überleben auf diesem Planeten bräuchten wir dringend global ein gemeinsames konstruktives Handeln, doch die Bedrohung demokratischer Gesellschaften durch Rechtspopulismus und Autokratien oder die nicht-demokratische Macht von Wirtschaftskonzernen macht eine gemeinsame Zukunftsgestaltung nicht gerade leichter.

Und zugleich zeigen sich in vielen Disziplinen und gesellschaftlichen Feldern ermutigende Entwicklungen zukunftsfähiger Ansätze für das gute Leben auf diesem Planeten, die Orientierung und Hoffnung spenden.

Die dritte Perspektive betrachtet die Rolle der Wirtschaft unter dem Titel „Die andere Wirtschaft – Wie sich eine lebensdienliche regenerative Wirtschaft gestalten lässt”.

Bisherige Formen des Wirtschaftens und die ökologischen und sozialen Auswirkungen werden kritisch in den Blick genommen, um dann die Möglichkeiten regenerativen Wirtschaftens zu betrachten. Statt der Ausbeutung und Zerstörung des Planeten ermöglicht diese Art zu wirtschaften, Ressourcen zurückzugeben und unsere Lebensgrundlage zu erhalten.

Die Denkwoche richtet sich an Menschen, die in Unternehmen und Organisationen tätig sind und regeneratives Wirtschaften anwenden wollen; aber auch an Privatpersonen, Bildungsreferent*innen, politisch Interessierte und alle, die sich für Regenerativität begeistern.

Subscribe to our newsletter